Copaiba

Herkunft

FSC® Copaiba ist aus den Wäldern von Precious Woods verfügbar, die im Amazonasgebiet von Brasilien liegen. Die Bäume erreichen einen Stammdurchmesser bis zu 80 cm. Das Splintholz ist wenige Zentimeter breit. Einige Extrakte der Pflanze können für medizinische Anwendungen genutzt werden.

 

Holzbild

Das Kernholz hat eine beigebraune Farbe, die zu einem Rotbraun nachdunkelt. Die dunklen Venen geben dem Holz eine lebhafte Erscheinung. Das mattgraue Splintholz ist deutlich zu erkennen. Copaiba besitzt ein dunkles Harz, das leicht austreten kann. Die Maserung ist hauptsächlich gerade und die Textur ist mittelgrob.

 

Verarbeitungseigenschaften

Die maschinelle Bearbeitung geht gut und erzeugt glatte Oberflächen. Bei der Verleimung und der Oberflächenbehandlung gibt es gute Erfahrungen. Die Trocknung erfolgt schnell ohne viele Risiken.

 

Verwendung

Copaiba kann im Innenbereich unter anderem für Möbel mit dekorativen Mustern verwendet werden. Auch im Außenbereich (ohne Bodenkontakt) kommt es zur Anwendung, allerdings muss dabei die Blutung des Holzes mit berücksichtigt werden.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen: