Piquia Marfim

Herkunft

FSC® Piquia Marfim ist aus den Wäldern von Precious Woods verfügbar, die im Amazonasgebiet von Brasilien liegen. Die Bäume erreichen eine Höhe von 25 bis 45 m und haben einen Stammdurchmesser von bis zu 90 cm. Der Stamm wird 15 bis 25 m lang.

 

Holzbild

Die Farbe des Kernholzes variiert von einem Orangebraun bis zu einem hellen Rosarot. Das Kernholz hat ein helles und sehr fein gestreiftes Muster Das Splintholz hat eine hellere Farbe und ist  zu erkennen. Die Maserung ist relativ gerade und unregelmäßig Und manchmal mit Wechseldrehwuchs. Die Textur ist mittelfein bis fein.

 

Verarbeitungseigenschaften

Trotz seiner hohen Dichte lässt sich Piquia Marfim maschinell ziemlich einfach bearbeiten und erzeugt glatte Oberflächen. Vorbohren wird empfohlen. Bei der Verleimung und der Oberflächenbehandlung gibt es wenige Erfahrungen. Piquia Marfim trocknet langsam mit einem gewissen Risiko zur Rissbildung und zur Verformung.

 

Verwendung

Piquia Marfim kann für verschiedene Anwendungen genutzt werden: 

Im Innenbereich für Fußböden und Parkett

Im Außenbereich für Spundwände und andere Wasserbauten

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen: