Agba

Herkunft

FSC® Agba ist aus den Wäldern von Precious Woods verfügbar, die im Kongobecken von Gabun liegen. Der Baum erreicht eine Höhe bis zu 60 m und einen Durchmesser von 70 cm bis 120 cm (manchmal 200 cm). Der Stamm ist gerade und zylindrisch.

 

Holzbild

Frisch gesägtes Agba hat eine gelbe bis rosabraune Farbe und besitzt eine gleichmäßige Struktur ohne auffallende Zeichnung. Das 50 bis 100 mm breite Splintholz hat eine hellere Farbe und ist nicht deutlich zu erkennen. Frisch gesägtes und getrocknetes Agba hat einen pfeffrigen  Geruch. Im Holz kann ein gummiartiger Inhaltsstoff vorkommen. Die Maserung ist gerade und das Holz hat leichten Wechseldrehwuchs. Die Struktur ist fein.

 

Bearbeitungseigenschaften

Die maschinelle Bearbeitung von Agba ist einfach. Der gummiartige Inhaltsstoff kann gelegentlich zu einer Verklebung des Sägestaubes führen. Vorbohren wird empfohlen. Die Verleimung und die Oberflächenbehandlung sind gut möglich. Es ist erforderlich, die Poren vor dem Streichen komplett zu verfüllen. Das Holz trocknet mäßig schnell mit einem geringen Risiko der Rissbildung und Verformung. Die Trockungstemperatur sollte nicht 80o C sein, sonst könnte Harz extrahiert werden.

 

Verwendung

Das helle Agba ist hervorragend geeignet für Baukomponenten, beispielsweise für Fassaden, Tür- und Fensterrahmen, Möbel, Fußböden und Parkett.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen: sales@preciouswoods.com