Dibétou

Herkunft

FSC® Dibétou ist aus den Wäldern von Precious Woods verfügbar, die im Kongobecken von Gabun liegen. Der Baum erreicht eine Höhe von bis zu 45 m und einen Durchmesser von 60 bis 90 cm (manchmal bis zu 120 cm). Der Stamm ist gerade und zylindrisch und besitzt Wurzelanlaufbretter.

 

Holzbild

Frisch gesägtes Dibétou hat eine gelbbraune bis dunkelbraune Farbe mit einem goldfarbenen Glanz. Gelegentlich weist es dunkele Streifen auf oder ist leicht geädert, weshalb es auch Tigerwood genannt wird. Das 30 bis 70 cm dicke Splintholz ist grauweiß bis hellbeige und ist leicht zu erkennen. Die Maserung ist regelmäßig. Wechseldrehwuchs kommt oft vor. Die Struktur ist fein.

 

Verarbeitungseigenschaften

Die maschinelle Bearbeitung von Dibétou ist einfach. Zur Erzeugung einer glatten Oberfläche werden scharfe Werkzeuge benötigt. Vorbohren wird empfohlen. Bei der Verleimung für den Aussenbereich gibt es gute Erfahrungen. Das Holz trocknet relativ langsam mit einem Risiko der Verformung.

 

Verwendung

Aufgrund seines schönen, dekorativen Aussehens (ähnlich dem von Nussbaum) findet massives Dibétou oft Verwendung im Innerbereich, beispielsweise für die Herstellung von Möbelkomponenten, Leisten und hochwertigen Innenausbauarbeiten.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen: sales@preciouswoods.com