Kevazingo

Herkunft

FSC® Kevazingo ist aus den Wäldern von Precious Woods verfügbar, die im Kongobecken von Gabun liegen. Der Baum erreicht eine Höhe bis zu 45 m und einen Durchmesser von 70 bis 150 cm. Der Stamm ist gerade und zylindrisch und besitzt Wurzelanlaufbretter.

 

Holzbild

Frisch gesägtes Kevazingo hat eine rosa, rosarote bis rotbraune Farbe mit purpurfarbenen Maserungen. Die im Viertelschnitt gesägte Fläche kann eine streifenförmige Zeichnung aufweisen, die im Brettschnitt gesägte Fläche eine geflammte. Nach Lichteinwirkung wird die Zeichnung etwas geringer. Das schönste Holz wächst in Gabun und heißt Kevazingo. Das weißliche Splintholz ist 20 bis 80 cm dick und leicht zu erkennen. Die Maserung ist gerade und manchmal unregelmäßig. Wechseldrehwuchs kommt vor. Die Struktur ist fein.

 

Verarbeitungseigenschaften

Trotz der hohen Dichte ist die maschinelle Bearbeitung von Kevazingo einfach. Vorbohren ist notwendig. Die Verleimung und die Oberflächenbehandlung sind gut möglich. Das Holz trocknet ziemlich langsam mit einem Risiko der Rissbildung und der Verformung. Das Sägemehl kann allergische Reaktionen auslösen.

 

Verwendung

Kevazingo wird gerne wegen des dekorativen Aussehens verwendet, aber auch wegen seiner typischen physikalischen  Eigenschaften. Das Holz kann im Außerbereich verwendet werden, wird aber meistens eingesetzt für die Herstellung von Möbeln, hochwertigen Innenausbauarbeiten, Treppen, Parkett, Leisten und Vertäfelungen.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen: sales@preciouswoods.com