Sorro

Herkunft

FSC® Sorro ist aus den Wäldern von Precious Woods verfügbar, die im Kongobecken von Gabun liegen. Der mittelgroße Baum erreicht eine Höhe bis zu 30 m und einen Durchmesser von 50 bis 70 cm (gelegentlich bis zu 300 cm).

 

Holzbild

Frisch gesägtes Sorro hat eine (dunkel-)rote bis orangebraune Farbe. Dunkelrote Streifen verursachen auf der Fläche eine unregelmäßige Zeichnung. In dieser Spezies konnten zwei Arten von Kernholz gefunden werden: ein rötlich-brauner (und sehr langlebiger) Teil und ein gelblicher (und mäßig haltbarer) Teil. Aus Ertragsgründen ist es nicht möglich, nur das rote oder gelbe Holz auszuwählen. Sorro besitzt einen roten Inhaltsstoff. Das 50 bis 150 mm dicke Splintholz hat eine fahlbraune Farbe und kann schwer zu erkennen sein. Die Maserung ist meistens gerade, manchmal etwas unregelmäßig. Wechseldrehwuchs kommt gelegentlich vor. Die Struktur ist fein bis mittelfein.

 

Verarbeitungseigenschaften

Die maschinelle Bearbeitung von Sorro ist einfach. Vorbohren wird empfohlen. Die Verleimung und die Oberflächenbehandlung sind ebenfalls gut möglich. Das Holz trocknet ziemlich schnell mit einem geringen Risiko der Rissbildung und der Verformung.

 

Verwendung

Sorro findet im Innerbereich Verwendung, zum Beispiel für die Herstellung von Leisten, Möbeln, Innenausbauarbeiten und Fußböden. Es ist ebenfalls möglich, Sorro im Außerbereich einzusetzen, beispielsweise für Fassaden.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen: sales@preciouswoods.com