Freiwillige Zertifizierung als Schlüssel zur Nachhaltigkeit

Durch die nachhaltige, zertifizierte Bewirtschaftung leistet Precious Woods einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung der Tropenwälder und zum Stopp des Raubbaus in Südamerika und Afrika. Wir verpflichten uns dazu, die Wälder nachhaltig zu bewirtschaften und lassen uns darum jedes Jahr freiwillig nach den weltweit strengsten Standards des Project for the Endorsement of Forest Certification (PEFC) und des Forest Stewardship Council (FSC) doppelzertifizieren. So garantieren wir, dass die Wälder nach strengen Umwelt- und Sozialkriterien bewirtschaftet werden. Die nachhaltige Waldbewirtschaftung mit all ihren sozialen und ökologischen Aspekten wird dabei durch die Waldzertifizierung garantiert (Forest Management Certification FM). Um sicherzustellen, dass auch die Verarbeitung und der Handel des Holzes nachhaltig und fair durchgeführt werden, lassen wir zusätzlich unsere gesamten Produktketten vom Wald bis zum Kunden nach den strengsten Standards zertifizieren (Chain of Custody Certification, CoC).

Im Rahmen unserer Handelstätigkeit handeln wir auch mit Holz von Produzenten, welche ebenfalls alle entweder nach den FSC oder PEFC Standards zertifiziert sein müssen.

Weitere ausführliche Informationen zur FSC » und PEFC » Zertifizierung finden Sie auf den Internetseiten der beiden Organisationen. 

Precious Woods, Pionier der Waldzertifizierung

Precious Woods hat in Brasilien und Gabun eine Pionierrolle bei der Zertifizierung von Tropenwäldern und der gesamte Produktkette übernommen:

  • 1997: Precious Woods Amazon wird als erstes Unternehmen in der Region FSC-zertifiziert
  • 2008: Precious Woods – CEB wird als erstes Unternehmen in Gabun FSC-zertifiziert. Precious Woods – TGI folgt 2009
  • 2017: Precious Woods Amazon wird als erstes Unternehmen in der Region PEFC-zertifiziert
  • 2018: Precious Woods – CEB und TGI werden als erste Unternehmen in Gabun PEFC-zertifiziert

100% der von Precious Woods bewirtschafteten Waldflächen und Industriebetriebe sowie der Handel sind somit nach den PEFC- und FSC- Standards zertifiziert. Nachdem wir bereits früh eine Vorreiterrolle eingenommen haben, sind wir heute das einzige Unternehmen, das die Doppelzertifizierung anbieten kann. Wir sind stolz auf unsere Rolle als Pionier der Waldbewirtschaftung, welche uns auch für die Zukunft verpflichtet.

Sie können die Gültigkeit unserer Zertifikate und die Berichte der jährlichen Zertifizierung jederzeit in den Datenbanken von FSC » und PEFC » einsehen.

Unabhängige Beurteilung der Nachhaltigkeit und Transparenz

Durch unsere umfassenden PEFC- und FSC- Zertifizierung erfüllen wir bereits die höchsten Standards für Nachhaltigkeit und Transparenz. Trotzdem begrüssen wir die diversen Initiativen, welche es sich zum Ziel setzen die Nachhaltigkeit und Transparenz von Unternehmen zu prüfen und zu fördern. Diese Bewertungen, welche auch nicht-zertifiziert und nicht-nachhaltige Unternehmen einschliessen, erlauben es uns, unsere Vorreiterposition im gesamten Marktumfeld noch einmal zu unterstreichen.

Regelmässig stehen wir dabei im SPOTT » - Transparenzranking für die Forstindustrie in den vordersten Rängen. Auch bei den jährlichen Bewertungen durch das Carbon Disclosure Project » können wir jeweils beweisen, dass wir bei der Nachhaltigkeit zu den Branchenführern gehören.

 

EU Timber Regulation und US Lacey Act

Auch die Europäische Union und die Vereinigten Staaten haben den illegalen Holzeinschlag als eine der grossen Gefahren für unseren Planeten erkannt. Der amerikanische Lacey Act und die EU Timber Regulation (EUTR) unterbindet die Einfuhr von illegalen Holzprodukten in diesen beiden bedeutenden Märkten. Die Forstunternehmen werden dadurch verpflichtet, die legalen Anforderungen im Ursprungsland des Holzes zu respektieren. Natürlich erfüllt Precious Woods alle diese Anforderungen und übertrifft sie mit der freiwilligen Zertifizierung bei Weitem.

Wir begrüssen diese rechtlich bindenden Instrumente, welche auch nicht-zertifizierte Akteure dazu zwingen, zumindest die legalen Mindeststandards zu respektieren. Illegal operierende Forstunternehmen können aber weiterhin auf andere grosse Märkte ausweichen. Aufgrund unserer Erfahrung wissen wir auch, dass das Einhalten der geltenden Gesetze nicht immer ausreicht, um eine nachhaltige Forstwirtschaft und somit das Fortbestehen der Wälder zu garantieren. Daher halten wir strikt an unserer FSC- und PEFC- Doppelzertifizierung fest.

FSC-Lizenzen und zertifiziertes Produktsortiment

Mit Ausnahme der Emissionszertifikate sind alle Produkte, die auf dieser Website erwähnt und beschrieben werden, vollständig FSC FM und CoC zertifiziert. Wir produzieren und handeln unter den folgenden FSC-Lizenznummern:

Precious Woods Holding: FSC-C004141

Precious Woods Amazon: FSC-C018730 und FSC-C023388

Precious Woods-CEB: FSC-C002359 und FSC-C021473

Precious Woods-TGI: FSC-C044173

Precious Woods Europe: FSC-C023346