Louro Preto

Herkunft

FSC® Louro preto ist aus den Wäldern von Precious Woods verfügbar, die im Amazonasgebiet von Brasilien liegen. Es gibt nur begrenzte Dimensionen in Schnittholz verfügbar. 

 

Holzbild

Die Farbe des Kernholzes ist variabel von hellgelb bis braun mit unregelmäßigen dunklen Zonen und Flecken. Manchmal eingewachsene Rinde oder kleine Äste können gefunden werden. Das Splintholz ist grau bis weißlich bis gelblich und normalerweise kann es leicht erkannt werden. Das Holz hat eine bemerkenswerten Glanz und angenehmer Duft. Die Maserung ist vor allem gerade, aber manchmal wellig oder mit Wechseldrehwuchs. Die Textur ist mittelgroß und führt zu den typischen, schönen Aussehen von Louro preto.

 

Verarbeitungseigenschaften

Bearbeitung von Louro preto ist einfach, erzeugt eine schöne und glatte Oberfläche. Hartmetall Werkzeuge werden empfohlen, aber nicht erforderlich. Es könnten kleinere Verstumpfungen an den Werkzeugen entstehen. Vorbohren wird empfohlen. Louro preto könnte mit Standard Holzlacken fertig gestellt werden, jedoch raten wir Öl-/Beizprodukte für die Verkleidung zu benutzen. Es gibt nicht viel Erfahrung mit der Verleimung, aber die ersten Tests für die Laminierung zeigen gute Ergebnisse. Die GluGreen®-Technologie konnte erfolgreich auf grünes Schnittholz angewendet werden. Holz bis zu einer Dicke von 33 mm trocknet schnell, aber dickere Grössen sind schwer mangelfrei zu trocknen.  

 

Anwendung

Die spezielle Textur, Farbe und Glanz macht Louro preto zu einer beliebten Art im Europäischen Markt und wird oft in Gebäudeprojekte für Fassaden und Terrassen verwendet. Darüber hinaus wird es auch für Kinderspielplatzgeräte, Garten Holz und Parkbänke verwendet.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen: